Endlich sind die Ergebnisse da. Nachdem am dritten Donnerstag im März wieder mehr als 119 Schülerinnen und Schüler unserer Schule dabei waren, sind endlich die Ergebnisse da.

„Mit dem Abschluss in den Händen werden Helden zu Legenden“. Unter diesem Motto sind die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs der Realschule I nun feierlich ins Leben entlassen worden. Den angestrebten Schulabschluss haben 100% des Jahrgangs geschafft, davon 50 % mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Q-Vermerk).

Bericht in der "Lippischen Landeszeitung" vom 21.06.2017. Die Bläserklassen und das Orchester der Realschule I ernteten von ihren 350 Zuhörern viel Applaus.

Am 05. Mai 2017 waren wir, die 10c, mit unserer Geschichtslehrerin Frau Wegener im Landesarchiv Detmold, um zum Thema „Das Novemberpogrom vom 9./10.November 1938 in unserer Region“, an Originalakten zu arbeiten.

Völlig überraschend, aber hoch verdient konnten gleich zwei Teams der Realschule I in Detmold in ihren Altersklassen den Kreismeistertitel erringen. 

Am Mittwoch, dem 08.03.2017, waren wir in Dortmund. Getroffen haben wir uns um 08.45 Uhr am Bahnhof, da die Abfahrt um 09.00 Uhr erfolgte. In Paderborn und Hamm mussten wir umsteigen. Als wir in Dortmund ankamen, sind wir als Erstes in das örtliche „Jump House XL“ gegangen.

Am 28. Februar fand an unserer Schule ein Völkerballturnier statt. Alle hatten großen Spaß und einige Klassen waren sehr erfolgreich. 

… klingt zunächst einmal ungewöhnlich. Schüler und Schülerinnen treten auf der Judo-Matte gegeneinander an und messen ihre Kräfte und  - in einigen Wochen – auch die neu erworbenen kampfsporttechnischen Fähigkeiten. Und das Ziel des Projektes in der 5 a ist es, die Klassengemeinschaft zu stärken und den Umgang zwischen den Jungen und Mädchen zu verbessern.

In diesem Schuljahr gab es am 3. Februar nicht nur eine Anerkennung der Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler in Form von Zeugnissen, sondern die "Stars" wurden in einer Feier gebührend geehrt. 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,liebe Schülerinnen und Schüler,

im Namen des Kollegiums und aller Mitarbeiter der Realschule I wünschen wir Ihnen ein „Frohes neues Jahr“ und hoffen, dass 2017 möglichst viele positive Dinge für Sie mit sich bringen wird. Wie gewohnt möchten wir Sie über einige wichtige Dinge informieren, die in der nächsten Zeit relevant sind. 

Am letzten Schultag fand der traditionelle Weihnachtsgottesdienst für die 5. und 6. Klassen in der Martin Luther Kirche statt. In diesem Jahr gab es allerdings spektakulären Besuch  - von Außerirdischen.

Wie jedes Jahr zur Adventszeit haben die Bläserklassen und das Orchester ihr Publikum mit weihnachtlicher Musik erfreut.

Am letzten Samstag, dem 3. Dezember 2016 hatten wir viel netten Besuch von Grundschülerinnen und Grundschülern mit ihren Familien. 

Bericht in der Lippischen Landeszeitung vom 7. November 2016, S.30
100 Realschüler der RI bieten ihrem Detmolder Publikum eine abwechslungsreiche Show mit vielen Höhepunkten. 

Wir können die Welt nicht retten, aber durch unser Engagement ein bisschen besser machen!

Nachdem wir in einer Sowi-Stunde zur aktuellen Politik festgestellt haben, wie gut es uns im Vergleich zu vielen anderen Menschen auf der Welt geht, wollten wir etwas tun.

Norderneytagebuch der Klasse 6d

Montag, 19.09.2016

Bereits um 6.40 Uhr an der Schule gewesen, dann mit vielen verschlafenen Schülerinnen und Schülern um 7.00 Uhr pünktlich abgefahren.