Die Veronarückkehrer sind am Europatag wieder unter dem Motto "Making Europe" tätig geworden. Nachdem sie ja die deutsch- italienische Gesellschaft bereits beim Goethe - Lesemarathon unterstützt hatten, waren sie nun am Europatag, Samstag, dem 07.Mai 2016 in Aktion.

Nach intensiven Vorbereitungen fuhren unsere Schülerinnen und Schüler vom 9. - 16. April nun endlich zu ihrem ersten Besuch unserer neuen Partnerschule in Verona. Dort erwarteten sie nicht nur nette Austauschpartner, sondern statt Kälte und Regen italienische Sonne und Wärme.

Mindestens alle vier Jahre, so geben es die Rechtsgrundlagen zum Erlass der "Sicherheitsförderung im Schulsport, Teil II, 1.1" vor, sind Lehrerinnen und Lehrer, die im Themenfeld "Bewegen im Wasser - Schwimmen" unterrichten, verpflichtet, eine Auffrischung ihrer Rettungsfähigkeit zu leisten.

Am Donnerstag, dem 3. März 2016 lud die Deutsch Italienische Gesellschaft Lippe-Detmold e.V. zum Lesemarathon aus Johann Wolfgang von Goethes "Italienische Reise" ein. In ihrem Informationsflyer heißt es: 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
nachdem unsere 9. Klassen erfolgreich aus ihrem dreiwöchigen Betriebspraktikum zurückgekehrt sind, möchten wir Sie über Veränderungen und über Sachstände unter den üblichen Überschriften informieren. 

"Wat dem einen sin Uhl, is dem anderen sin Nachtigall", und wenn die niedrigen Temperaturen den einen stören, kann der eine oder andere Physiklehrer den Minusgraden durchaus interessante Aspekte abgewinnen.

Auch in diesem Jahr bereiteten die Religionslehrerinnen und -lehrer mit Schülerinnen und Schülern einen Weihnachtsgottesdienst für die fünften und sechsten Klassen vor. Dies ist eine schöne Tradition und ein auf das Fest einstimmender Abschluss vor den Weihnachtsferien.

Die Klasse 7d hatte trotz Dauerregen viel Spass an ihrem Ausflug nach Lemgo. Nach einem Fußmarsch durch den Regen konnten sich alle im Hexen - Bürgermeisterhaus aufwärmen und die Geschichte des Hauses erkunden. 

Eindrücke aus unserem Schulleben

Am 5. Dezember 2015 hat unsere Schule wieder einmal ihre Türen für viele neugierige Grundschülerinnen und Grundschüler geöffnet. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren.

Ein Klassenteam werden, sich gegenseitig unterstützen und mit Konflikten umgehen lernen -  dies waren die Schwerpunkte bei den Teamtagen für die 5. Klassen. Die Sozialarbeiterinnen Ulrike Danesh und Silvia Fischer vermittelten in spielerischen Übungen, wie das geht. 

Im Rahmen von "Kein Abschluss ohne Anschluss" startet mit Beginn der 8. Jahrgangsstufe die erste Phase des Übergangs von Schule zu Beruf. Während der eintägigen Potentialanalyse durchlaufen Schülerinnen und Schüler verschiedene Stationen. Sie erkunden so eigene Interessen, Potentiale und Neigungen. 

Am Freitagnachmittag, dem 18.09.2015  und dem folgenden Samstag haben wieder Eltern, Schüler und Lehrer auf dem Schulhof gegraben, geschaufelt, gesägt und vieles mehr. Die zweite Runde Schulhofverschönerung war angesagt. 

 

Deutschlands größter Optiker Fielmann stiftet der Städtischen Realschule I in Detmold einen Baum und 198 Sträucher und Hainbuchenhecken für die naturnahe Umgestaltung des Schulhofs. Am Samstag, 19. September, wurden diese von Henning Raschke, Lehrer und Projektleiter Schulhof, und Behcet Durgut, Leiter der Detmolder Fielmann-Niederlassung, bei einem weiteren Baueinsatz zusammen mit Schülern, Eltern und Lehrern in die Erde gebracht.

Bericht in der Lippischen Landes-Zeitung vom 18.09.2015

Es regnet Bindfäden, aber auf der Baustelle an der Städtischen Realschule I ist richtig was los. In triefenden Regenjacken schaufeln freiwillige Helfer Beton in die Löcher rund um Holzpfähle, aus denen ein Klettergarten werden soll. So soll aus einer tristen Wiese ein Wohlfühlschulhof werden, mit attraktiven Sitzgelegenheiten und Bewegungsangeboten. 

 Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

zum Schuljahresbeginn wünschen wir Ihnen alles Gute – sowohl im Privaten als auch im Schulischen. Nachdem das neue Schuljahr jetzt seit rund drei Wochen Fahrt aufgenommen hat, möchten wir mit Ihnen wie üblich einen gemeinsamen Blick auf das werfen, was sich verändert hat oder mittelfristig verändern wird.

Realschule I bereitet neue Schulpartnerschaft mit Verona vor. Bericht im Detmolder Kurier vom 29. Mai 2015, Seite 10.

Mit uneingeschränkter Unterstützung sprachen sich Lehrer- und die Schulkonferenz der Realschule I für eine Schulpartnerschaft mit dem Liceo G. Fracastoro in Verona aus.